Produktdetails

  • Werkstoff: E-Glasgewebe
  • Anwendungstemperatur: -50°C bis 260°C
  • Beschichtung/Ausrüstung: Hochtemperatur-Silikon

Beschreibung

E-Glasgewebe mit spezieller Hochtemperatur-Silikon Beschichtung sind wasser- und gasdicht sowie resistent gegenüber diversen Chemikalien, Laugen, Ölen und Kraftstoffen. Diese Werkstoffe eignen sich besonders gut für die Herstellung von Gewebekompensatoren sowie als Ausgangsmaterial kundenspezifischer Sonderkonfektionen mit Reinraumansprüchen.


Silikon E-Glasgewebe (-50°C bis 260°C)

Werkstoffdaten

  • Anwendungstemperatur (Gewebe): bis 550°C
  • Anwendungsgrenztemperatur (Gewebe): ca. 600°C
  • Anwendungstemperatur (Silikon): -50°C bis 260°C Kontakthitze
  • Ausführungen (Gewebe): aus glatten oder speziell lufttexturierten Garnen
  • Beschichtung: spezielles Hochtemperatur-Silikon [1- oder 2-seitig]
  • Ausführungen (Beschichtung): glänzend oder matt, glatt oder strukturiert
  • Materialstärke: 0,5 - 2,0 mm
  • Standardbreite: 1000 mm
  • Aufmachung: Rollenware, Decken, Zuschnitte, Stanzteile, Sonderkonfektionen

Technische Eigenschaften

  • Wasser- und gasdicht
  • Resistent gegenüber diversen Chemikalien, Laugen, Öl und Kraftstoffen
  • Nicht brennbar (Gewebe)
  • Schwerentflammbar, selbstverlöschend (Silikon)
  • Gute mechanische Festigkeit
  • Hohe Reißfestigkeit
  • FDA konform
  • Gesundheitlich absolut unbedenklich, unterliegt keiner Einstufung (KEIN Gefahrenstoff)

Anwendungsbereiche

  • Zur Herstellung von Gewebekompensatoren
  • Lebensmittelindustrie
  • Werft- und Schiffsbau
  • Kraftwerks- und Anlagenbau
  • Chemie- und Pharmaindustrie
  • Als Ausgangsmaterial kundenspezifischer Sonderkonfektionen
TOP

Rufen Sie die Sendungsdaten Ihrer Paketsendungen anhand von vorliegenden Auftragsdaten ab.

Die Sendungsdaten stehen in der Regel am Versandtag ab 16:00 Uhr bereit.