Autobrände mit Lithium-Ionen-Batterien können eine schreckliche und gefährliche Erfahrung sein, besonders wenn sie in dicht bevölkerten oder verkehrsreichen Umgebungen stattfinden. Im Falle eines Auto-Brandes ist es wichtig, schnell und effektiv zu handeln. Die FIRETEX® Brandbegrenzungsdecke kann in diesen Situationen von unschätzbarem Wert sein. Wenn ein Brand im Motorraum oder im Innenraum des Autos ausbricht, kann die Decke sofort ausgebreitet werden, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen und eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

Die FIRETEX® Brandbegrenzungsdecke für Elektrofahrzeuge ist das Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrung und Entwicklung im Bereich der Hitzeschutztechnologien. Diese Brandbegrenzungsdecken sind aufgrund ihrer speziellen Materialzusammensetzung und Beschichtung eine effektive Lösung zur schnellen Brandbekämpfung und Eindämmung für brennende Fahrzeuge mit Lithium-Ionen-Batterien.

Als Hersteller bieten wir Ihnen die Möglichkeiten von Sonderbauformen und Sonderformaten, sprechen Sie uns hierzu einfach an.

Gerne beraten wir Sie hierzu auch persönlich.

Preisanfrage starten und Angebot anfordern

Brandbegrenzungsdecke für Elektrofahrzeuge
Die FIRETEX® Brandbegrenzungsdecke ist nicht nur eine einfache Löschdecke, sondern ein wichtiges Sicherheitsmerkmal, das dazu beitragen kann, Leben und Sachwerte zu schützen. Hier sind einige Gründe, warum die FIRETEX® Brandbegrenzungsdecke ein wesentliches Sicherheitsmerkmal ist:

  • Schnelle und effektive Lösung bei Fahrzeugbränden: Autobrände mit Lithium-Ionen-Batterien können in Sekunden ausbrechen und sich schnell auf weitere Fahrzeuge oder die Umgebung ausbreiten. Die FIRETEX® Brandbegrenzungsdecke bietet eine schnelle und effektive Lösung, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen, bevor es sich weiter ausbreiten kann.
  • Schutz vor Rauch und Gasen: Im Falle eines Autobrands ist nicht nur das Feuer selbst eine Gefahr, sondern auch der entstehende Rauch und die Gase. Die FIRETEX® Brandbegrenzungsdecke hilft, den Rauch und die Gase zu kontrollieren und zu minimieren.
  • Prävention von Explosionen: Bei einem Autobrand besteht die Gefahr von Explosionen durch brennbare Flüssigkeiten wie Benzin, Öl und den eingebauten Batteriezellen. Die FIRETEX® Brandbegrenzungsdecke kann dabei helfen, das Feuer zu ersticken und somit die Gefahr von Explosionen zu minimieren und abfliegende Bauteile abzufangen.
  • Einfache Handhabung: Die FIRETEX® Brandbegrenzungsdecke ist einfach zu handhaben und erfordert keine spezielle Ausbildung oder Erfahrung, um sie zu verwenden. Jeder kann sie schnell und effektiv einsetzen, um Brände von Elektrofahrzeugen oder anderen Bereichen zu kontrollieren oder zu löschen.

Insgesamt ist die FIRETEX® Brandbegrenzungsdecke ein wesentliches Sicherheitsmerkmal, das dazu beitragen kann, das Leben von Menschen und Sachwerten zu schützen. Sie bietet eine schnelle und effektive Lösung für Brände von Elektrofahrzeugen und anderen Bereichen und kann einfach und sicher transportiert und gelagert werden.

Technische Daten

Anwendungsbeschreibung:Isolieren und löschen von brennenden Fahrzeugen
Temperaturbeständigkeit:dauerhaft bis 1100 °C, kurzzeitig bis 1600 °C
Abmessung:3 x 3 m (9 m2) ← E-Bikes und E-Scooter
6 x 8 m (48 m2) ← PKW's und Mini-SUV's
7 x 9 m (63 m2) ← SUV's
Weitere Abmessungen auf Anfrage
Gewicht:ca. 600 g/m²
Größen der Schutzkoffer (Trolley):(S) 60 x 40 x 33 cm, 5,43 kg/Stück
(L) 80 x 60 x 44 cm, 10,30 kg/Stück
Anzuwenden durch:2 Personen

Technische Eigenschaften

  • Zertifiziert nach EN 13501-1:2007+A1:2009
  • Hochtemperaturbeständiges SiO2 (98%) Silikat-Glasfaser Gewebe, mit beidseitiger Beschichtung
  • Extrem hohe Temperaturbeständigkeit bis 1100 °C, kurzzeitig bis 1600 °C belastbar
  • Hoch strapazierfähiges Trägermaterial
  • Einfache Anwendung durch 2 Personen
  • Unsere Werkstoffe sind gesundheitlich absolut unbedenklich (KEINE Gefahrenstoffe!)

Anwendungsbeschreibung

Alarmieren Sie in jedem Fall immer zuerst die Feuerwehr und achten Sie auf Ihre eigene Sicherheit und Gesundheit!
Um ungeahnte Gefahren zu vermeiden, sollte die Auto-Löschdecke nach dem Einsatz erst von der Feuerwehr kontrolliert und anschließen entfernt werden.

1.

Platzieren Sie die Auto-Löschdecke vor oder hinter dem Fahrzeug und rollen Sie sie der breite nach aus.

2.

Greifen Sie die roten Griffschlaufen und ziehen die die Auto-Löschdecke möglichst in einem zug über das komplette Fahrzeug.

3.

Stellen Sie sicher, dass sie Auto-Löschdecke rundherum flach auf dem Boden liegt, um die Sauerstoffzufuhr zu unterbrechen.

4.

Die Decke sollte mindestens 30-60 Minuten auf dem Fahrzeug liegenbleiben, um das Feuer vollständig zu ersticken.

TOP