Produktdetails

  • Anwendungsspezifikation: Hochtemperaturdichtung
  • Anwendungstemperatur: bis 1260°C

Beschreibung

Hochtemperatur-Dichtschnüre werden zum Abdichten von Ofentüren, Revisionsluken und Tunnelöffnungen verwendet. Verschiedene Ausführungen und die Fertigung aus unterschiedlichen Rohstoffen, bilden eine umfangreiche Produktpalette für eine Vielzahl an technischen Anwendungsmöglichkeiten. Spezielle Ausführungen und Verstärkungen durch Chromstahldraht, Inconel, Graphit und Glas, erhöhen die Leistungseigenschaften der Dichtschnüre. Auf Anfrage, entwickeln wir kundenspezifische Lösungen nach Ihren technischen Anforderungen.


Dichtschnüre aus E-Glasfaser (bis 550°C)

Werkstoffdaten

  • Materialspezifikation: E-Glasfaser
  • Anwendungstemperatur: bis 550°C
  • Anwendungsgrenztemperatur: ca. 600°C
  • Standard-Durchmesser: 4 - 40 mm (weitere Abmessungen auf Anfrage)
  • Mögliche Ausführungen: rund gedreht, rund gestrickt, rund geflochten
  • Mögliche Beschichtungen: Graphit

Technische Eigenschaften

  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Nicht brennbar
  • Gute Isoliereigenschaften
  • Gute Formstabilität

Dichtschnüre aus HT-Glasfaser (bis 750°C)

Werkstoffdaten

  • Materialspezifikation: HT-Glasfaser
  • Anwendungstemperatur: bis 750°C
  • Anwendungsgrenztemperatur: ca. 1000°C
  • Standard-Durchmesser: 4 - 40 mm (weitere Abmessungen auf Anfrage)
  • Mögliche Ausführungen: rund gedreht, rund gestrickt, rund geflochten

Technische Eigenschaften

  • Sehr hohe Temperaturbeständigkeit
  • Nicht brennbar
  • Gute Isoliereigenschaften
  • Gute Formstabilität
  • Geringes Schrumpfverhalten

Dichtschnüre aus Silikat-Glasfaser (bis 1100°C)

Werkstoffdaten

  • Materialspezifikation: Silikat-Glasfaser (SiO2)
  • Anwendungstemperatur: bis 1100°C
  • Anwendungsgrenztemperatur: ca. 1600°C
  • Standard-Durchmesser: 4 - 40 mm (weitere Abmessungen auf Anfrage)
  • Mögliche Ausführungen: rund gedreht, rund gestrickt, rund geflochten

Technische Eigenschaften

  • Extrem hohe Temperaturbeständigkeit
  • Nicht brennbar
  • Gute Isoliereigenschaften
  • Gute Formstabilität

Dichtschnüre aus Keramikfaser (bis 1260°C)

Werkstoffdaten

  • Materialspezifikation: Keramikfaser
  • Anwendungstemperatur: bis 1260°C
  • Schmelztemperatur: bis 1760°C
  • Standard-Durchmesser: 4 - 40 mm (weitere Abmessungen auf Anfrage)
  • Mögliche Ausführungen: rund gedreht, rund gestrickt, rund geflochten
  • Mögliche Verstärkungen: Glas verstärkt (bis 550°C), Chromstahldraht verstärkt (bis 1050°C)

Technische Eigenschaften

  • Extrem Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Nicht brennbar
  • Gute Formstabilität
  • ACHTUNG! Material aus keramischen Fasern, Sicherheitshinweise beachten
TOP

Rufen Sie die Sendungsdaten Ihrer Paketsendungen anhand von vorliegenden Auftragsdaten ab.

Die Sendungsdaten stehen in der Regel am Versandtag ab 16:00 Uhr bereit.