Produktdetails

  • Anwendungsspezifikation: Hochtemperaturdichtung
  • Anwendungstemperatur: bis 1100°C

Angebot anfordern


Beschreibung

Hochtemperaturbeständige Fahnenprofile werden kundenspezifisch konfektioniert. Diese bestehen aus einer Gewebeumlage mit einer eingelegten hochtemperaturbeständigen Dichtschnur in der Wulst. Die Fahne dient zur Befestigung am Bauteil. Die Wulst übernimmt die eigentliche Dicht- bzw. Isolierfunktion.


Fahnenprofile aus E-Glasfaser (bis 550°C)

Werkstoffdaten

  • Materialspezifikation: E-Glasfaser
  • Anwendungstemperatur: bis 550°C
  • Anwendungsgrenztemperatur: ca. 600°C
  • Standard-Durchmesser (Wulst): auf Anfrage
  • Fahnenbreite: auf Anfrage

Technische Eigenschaften

  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Nicht brennbar
  • Gute Isoliereigenschaften
  • Gute Formstabilität

Fahnenprofile aus HT-Glasfaser (bis 750°C)

Werkstoffdaten

  • Materialspezifikation: HT-Glasfaser
  • Anwendungstemperatur: bis 750°C
  • Anwendungsgrenztemperatur: ca. 1000°C
  • Standard-Durchmesser (Wulst): auf Anfrage
  • Fahnenbreite: auf Anfrage

Technische Eigenschaften

  • Sehr hohe Temperaturbeständigkeit
  • Nicht brennbar
  • Gute Isoliereigenschaften
  • Gute Formstabilität
  • Geringes Schrumpfverhalten

Fahnenprofile aus Silikat-Glasfaser (bis 1100°C)

Werkstoffdaten

  • Materialspezifikation: Silikat-Glasfaser (SiO2)
  • Anwendungstemperatur: bis 1100°C
  • Anwendungsgrenztemperatur: ca. 1600°C
  • Standard-Durchmesser (Wulst): auf Anfrage
  • Fahnenbreite: auf Anfrage

Technische Eigenschaften

  • Extrem hohe Temperaturbeständigkeit
  • Nicht brennbar
  • Gute Isoliereigenschaften
  • Gute Formstabilität
TOP

Rufen Sie die Sendungsdaten Ihrer Paketsendungen anhand von vorliegenden Auftragsdaten ab.

Die Sendungsdaten stehen in der Regel am Versandtag ab 16:00 Uhr bereit.