Technische Beratung & Vertrieb +49 (0) 2636 970 227

Hochtemperatur-Gewebeschläuche

Hochtemperatur Gewebeschläuche

Hochtemperatur-Gewebeschläuche werden aus nicht brennbaren Materialien geflochten und bieten hohe Isolationseigenschaften beim Isolieren von Rohren und Leitungen. Sie schützen das isolierte Objekt vor hohen Temperaturen, minimieren kostspielige Wärmeverluste und verrigern die Hitzeabstrahlung von hitzebefördernden Leitungen.

Technische Daten und Produkt-Standards

Anwendungstemperaturbis ca. 1100 °C
Anwenungsgrenztemperaturca. 1200 bis 1600 °C
MaterialspezifikationAramid / E-Glas / Silikat / Keramik
Ausführungengeflochten
Standard-Innendurchmesser10 - 120 mm
Rollenlängeauf Anfrage, abhängig der Ausführung

Eigenschaften

  • hohe Temperaturbeständigkeit
  • nicht brennbar
  • reißfest
  • flexibel
  • stauchbar

Einsatzbereiche

Unsere hochtemperaturbeständigen Gewebeschläuche finden vielseitige Anwendungen in der Industrie und im Handwerk, unter anderem:
  • zum Isolieren und Dämmen von Rohren und Kabelsträngen
  • zur Minimierung von Wärmeverlusten
  • zum Schutz umliegender Bauteile und Leitungen
  • im Kraftwerks- und Anlagenbau
  • in der Metall- und Glasindustrie
  • beim Ofen-, Maschinen- und Heizkesselbau

Ähnliche Produkte

Keine ähnlichen Produkte gefunden.