Produktdetails

  • Werkstoff: E-Glasgewebe
  • Anwendungstemperatur: bis 550°C
  • Beschichtung/Ausrüstung: PU-Alufix

Angebot anfordern


Beschreibung

E-Glasgewebe mit zusätzlicher PU-Alufix Beschichtung besitzen eine hohe mechanische Festigkeit bei einer guten thermischen Beständigkeit. Diese Gewebe eignen sich bestens für Anwendungen mit erhöhten mechanischen Beanspruchungen wie beispielsweise als Spritzerschutzdecke bei Schleif- und Schweißarbeiten, zum Schutz vor Funken und Schweißspritzern, sowie als großflächige Schutzabdeckung oder Flammschutzvorhang in Werkshallen und auf Baustellen.


E-Glasgewebe mit PU-Alufix Beschichtung (bis 550°C)

Werkstoffdaten

  • Anwendungstemperatur: bis 550°C
  • Anwendungsgrenztemperatur: ca. 600°C
  • Ausführungen: aus glatten oder speziell lufttexturierten Garnen
  • Beschichtung: PU-Alufix (1- oder 2-seitig)
  • Materialstärke: 0,7 - 3,0 mm
  • Standardbreite: 1000, 1250, 1500 und 2000 mm
  • Aufmachung: Rollenware, Decken, Zuschnitte, Stanzteile, Sonderkonfektionen

Technische Eigenschaften

  • PU-Alufix beschichtet (erhöhung der Schiebe- und Schnittfestigkeit)
  • Hohe thermische Beständigkeit
  • Gute mechanische Festigkeit
  • Geringes Flächengewicht
  • Gesundheitlich absolut unbedenklich, unterliegt keiner Einstufung (KEIN Gefahrenstoff)

Anwendungsbereiche

  • Funkenschutzgewebe / Spritzerschutzdecke
  • Hitzeschutzdecke oder Hitzeschutzvorhang gegen Funkenflug und Schweißspritzer
  • Schweißtechnische Betriebe
  • KFZ-Bereich (Reparatur und Wartung)
  • Werft- und Schiffsbau
  • Kraftwerks- und Anlagenbau
  • Metall-, Glas- und Chemieindustrie
  • Als großflächige, temperaturbeständige Schutzplane
TOP

Rufen Sie die Sendungsdaten Ihrer Paketsendungen anhand von vorliegenden Auftragsdaten ab.

Die Sendungsdaten stehen in der Regel am Versandtag ab 16:00 Uhr bereit.