Produktdetails

  • Werkstoff: PTFE-Glasgewebe
  • Anwendungstemperatur: bis 260°C

Beschreibung

PTFE Glasgewebe sind ein Verbundwerkstoff aus E-Glasgewebe mit zusätzlicher PTFE (Poly-Tetra-Fluor-Ethylen) Beschichtung und sind in den verschiedensten Ausführungen erhältlich.


PTFE Glasgewebe (bis 260°C)

Werkstoffdaten

  • Anwendungstemperatur: bis 260°C
  • Anwendungsgrenztemperatur: ca. 300°C
  • Beschichtung: PTFE (Poly-Tetra-Fluor-Ethylen)
  • Ausführungen: wahlweise auch antistatisch oder 1-seitig selbstklebend
  • Materialstärke: 0,08 - 1,0 mm
  • Standardbreite: 1000 mm
  • Aufmachung: Rollenware, Zuschnitte, Stanzteile, Sonderkonfektionen

Technische Eigenschaften

  • UV-, IR- und HF-beständig
  • Hoher PTFE-Anteil
  • Gute Laufeigenschaften
  • Hervorragende Chemikalienbeständigkeit
  • Gute Dimensionsstabilität
  • Gesundheitlich absolut unbedenklich, unterliegt keiner Einstufung (KEIN Gefahrenstoff)

Anwendungsbereiche

  • Kompensatorenbau
  • Transportbänder
  • Als gas- und wasserdichte sowie hitzebeständige Folie/Zwischenlage
TOP

Rufen Sie die Sendungsdaten Ihrer Paketsendungen anhand von vorliegenden Auftragsdaten ab.

Die Sendungsdaten stehen in der Regel am Versandtag ab 16:00 Uhr bereit.