Produktdetails

  • Anwendungsspezifikation: Schutzvorhang für Funkenflug, Schweiß- und Metallspritzer
  • Anwendungstemperatur: bis 1600°C

Angebot anfordern


Beschreibung

Funkenschutzvorhänge werden aus hochwertigen sowie hochtemperaturbeständigen und nicht brennbaren Geweben kundenspezifisch konfektioniert. Sie bieten optimalen Schutz vor Funkenflug, Feuer, Schweißspritzern und flüssigen Metallspritzern sowie hoher Kontakt- und Strahlungswärme. Funkenschutzvorhänge werden mit Ösen aus Messing oder Edelstahl beschlagen und montagefertig geliefert. Andere Befestigungsmöglichkeiten, wie Magnete, ein Hohlsaum oder Schlaufen, sowie spezifische Anforderungen, sind auf Anfrage erhältlich.

Montagemöglichkeiten

Alle Vorhänge werden standardmäßig 1-seitig (oben) mit einem Ösenabstand von 250 - 300 mm geöst. Auf Wunsch, können auch mehrere Seiten, bis rundum alle Seiten mit einem spezifischen Ösenabstand geöst werden.

  • Messing-Ösen: DIN 10, DIN 16 (Standard), DIN 20, DIN 25
  • VA-Ösen: DIN 12, DIN 16, DIN 20, DIN 25, DIN 40

Einsatzbereiche

  • Als Schutzvorhang bei Schleif- und Schweißarbeiten
  • Als Wärme- und Hitzeschutzvorhang
  • Als Schutzvorhang für flüssige Metallspritzer
  • Als temperaturbeständiger Schutzvorhang allgemein
  • Im Schifffahrts-, Kraftwerks- und Anlagenbau
  • In Kfz- und Schlossereibetrieben
  • In der Metall- und Glasindustrie

Funkenschutzvorhang aus E-Glasgewebe (bis 600°C)

Werkstoffdaten

  • Materialspezifikation: E-Glasgewebe
  • Anwendungstemperatur: bis 600°C
  • Beschichtung: 1- oder 2-seitig PU-Alufix (Alugrau-matt)
  • Materialstärke: 0,5 bis 2,0 mm
  • Ausführung: 1- oder mehrseitig geöst, rundum gesäumte Kanten
  • Formate: kundenspezifisch

Technische Eigenschaften

  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Gute mechanische Festigkeit
  • Beständig gegen Funkenflug und Schweißspritzer
  • Geeignet für Einsätze mit Anwendungstemperaturen bis maximal 600°C

Funkenschutzvorhang aus HT-Glasgewebe (800°C bis 1100°C)

Werkstoffdaten

  • Materialspezifikation: HT-Glasgewebe
  • Anwendungstemperatur: 800°C bis 1100°C
  • Beschichtung: 2-seitig HT-800 (grün), HT-1000 (beige) oder HT-1100 (blau)
  • Materialstärke: 2,0 mm
  • Ausführung: 1- oder mehrseitig geöst, rundum gesäumte Kanten
  • Formate: kundenspezifisch

Technische Eigenschaften

  • Sehr hohe Temperaturbeständigkeit
  • Gute mechanische Festigkeit
  • Beständig gegen Funkenflug und Schweißspritzer
  • Geeignet für Einsätze mit Anwendungstemperaturen bis maximal 1100°C

Funkenschutzvorhang aus Silikatgewebe (bis 1600°C)

Werkstoffdaten

  • Materialspezifikation: Silikatgewebe (SiO2)
  • Anwendungstemperatur: bis 1600°C
  • Beschichtung: 2-seitiger Fireblocker (gold/braun)
  • Materialstärke: 0,8 bis 2,4 mm
  • Ausführung: 1- oder mehrseitig geöst, rundum gesäumte Kanten
  • Formate: kundenspezifisch

Technische Eigenschaften

  • Extrem hohe Temperaturbeständigkeit
  • Beständig gegen Funkenflug, Schweißspritzer und flüssige Metallspritzer
  • Geeignet für Einsätze mit Anwendungstemperaturen bis maximal 1600°C
TOP

Rufen Sie die Sendungsdaten Ihrer Paketsendungen anhand von vorliegenden Auftragsdaten ab.

Die Sendungsdaten stehen in der Regel am Versandtag ab 16:00 Uhr bereit.