Technische Beratung & Vertrieb +49 (0) 2636 970 227

Hochtemperatur-Schutzhüllen und Thermohauben

Schutzhüllen und Thermohauben
Hochtemperatur-Schutzhüllen

Unsere Schutzhüllen und Thermohauben werden sehr individuell eingesetzt. Sie dienen zur dauerhaften oder temporären Abdeckung von Maschinen, hitzeempfindlicher Bauteile und Tank oder Behälter mit leichtentzündlichen oder explosionsgefährdeten Stoffen. Durch kundenspezifisch Maßanpassung, bieten diese Schutzhüllen effektiven Schutz vor Feuer, Funkenflug, Metallspritzer und hohen Umgebungstemperaturen. Bei Maschinenabdeckungen, für beispielsweise Aggregate, Generatoren, Schweißgeräte oder Steuerkonsolen und Schaltschränke, lassen sich ganz individuelle Lösungen realisieren, unter Berücksichtigung der Bedienbarkeit und der Zu- und Abluftströme.

Technische Daten und Produkt-Standards

Anwendungstemperatur:ca. -80 bis +1100 °C
Anwendungsgrenztemperatur:ca. 1200 bis 1600 °C
Materialspezifikation:Aramid, E-Glas oder Silikat
Ausführungen:kundenspezifisch

Eigenschaften

  • geeignet für Einsätze mit hohen Anwendungstemperaturen
  • beständig gegen Funkenflug und Metallspritzern
  • beständig gegen hohe Kontakt- und Strahlungshitze
  • sehr gute Isolier- und Dämmeigenschaften
  • nicht brennbar bzw. schwerentflammbar
  • beständig gegen häufige Temperaturschwankungen
  • hohe mechanische Festigkeit

Einsatzbereiche

Unsere Schutzhüllen und Thermohauben finden vielseitige Anwendungen in der Industrie und im Handwerk, unter anderem:
  • zum Abdecken von hitzeempfindlichen Maschinen
  • zum Schutz hitzeempfindlicher Bauteile
  • zur Minimierung von Wärmeverlusten
  • zur Reduktion der Abkühlgeschwindigkeit
  • in thermischen Kraftwerken
  • im Maschinenbau
  • in der Automobilindustrie
  • im Schifffahrts-, Kraftwerks- und Anlagenbau