Technische Beratung & Vertrieb +49 (0) 2636 970 227

Preox-Nadelvlies (Carbonfaservlies / Kohlefaservlies)

Preox-Nadelvlies (Kohlefaservlies / Carbonfaservlies)

Preox-Nadelvliese sind ein Verbund aus mechanisch vernadelten, oxidierten und thermisch stabilisierten Polyacrylnitril-(PAN)-Faser (Carbonfaser). Dieses Material besitzt außergewöhnliche Anwendungseigenschaften und ist physiologisch sowie toxikologisch absolut unbedenklich. Die Composite-Ausführung, mit einer zusätzlichen Verstärkung aus Glasgewebe, besitzt eine sehr hohe Zugfestigkeit und bei Hochtemperaturanwendungen bewährte Einsatzqualitäten wie eine hohe Isolierwirkung bzw. Temperaturbeständigkeit, eine geschmeidige Handhabung sowie eine hohe Flexibilität. Frei von Asbest und Keramik, nicht brennbar und sehr hautfreundlich.

Technische Daten und Produkt-Standards

Anwendungstemperaturca. 600 - 900 °C
Anwenungsgrenztemperaturca. 1400 °C
MaterialspezifikationVerbund aus Preox-Fasern
Ausführungenwahlweise als Composite-Ausführung mit 1-seitiger E-Glasgewebe-Vernadelung
oder einem E-Glasgewebe Kern
BeschichtungKeine, wahlweise 1-seitig (A1) oder 2-seitig (A2) Aluminiumblechfolie
1-seitig (APE1) oder 2-seitig (APE2) Aluminium-Polyesterfolie
Materialstärke3 - 6 mm
Rollenbreite1000 mm / 2000 mm
Rollenlänge50 m / 30 m

Eigenschaften

  • hohe Isolierwirkung
  • sehr geschmeidig und flexibel
  • hohe akustische Absorption
  • extrem hohe Temperaturbeständigkeit (nass, bis ca. +3400 °C)
  • 100% frei von Glasfaser
  • frei von Asbest und Keramik
  • gesundheitlich absolut unbedenklich

Einsatzbereiche

Unsere Kohlefaservliese finden vielseitige Anwendungen in der Industrie und im Handwerk, unter anderem:
  • im Fahrzeug-, Schiff- und Waggonbau
  • in der Elektrotechnik und Prozessindustrie
  • in der Luft- und Raumfahrt
  • im Kraftwerks- und Anlagenbau
  • im Ofen- und Heizkesselbau
  • als Löt- und Schweißunterlage

Ähnliche Produkte

Keine vergleichbaren Produkte gefunden.