Technische Beratung & Vertrieb +49 (0) 2636 970 227

Hochtemperatur-Dichtschnüre

Hochtemperatur Dichtschnüre
Hochtemperatur-Dichtschnüre
Hochtemperatur-Dichtschnüre

Hochtemperatur-Dichtschnüre werden zum Abdichten von Ofentüren, Revisionsluken und Tunnelöffnungen verwendet. Verschiedene Ausführungen und die Fertigung aus unterschiedlichen Rohstoffen, bilden eine umfangreiche Produktpalette für eine Vielzahl an technischen Anwendungsmöglichkeiten. Spezielle Ausführungen und Verstärkungen durch Chromstahldraht, Inconel, Graphit und Glas, erhöhen die Leistungseigenschaften der Dichtschnüre. Auf Anfrage, entwickeln wir kundenspezifische Lösungen nach Ihren technischen Anforderungen.

Technische Daten und Produkt-Standards

Anwendungstemperaturbis ca. 1100 °C
Anwenungsgrenztemperaturca. 1200 bis 1600 °C
MaterialspezifikationAramid / E-Glas / Silikat / Keramik
Ausführungenrund gedreht, rund geflochten, rund gestrickt
Standard-Durchmesser3 - 80 mm
Rollenlängeauf Anfrage, abhängig der Ausführung

Eigenschaften

  • hohe Temperaturbeständigkeit
  • nicht brennbar
  • formstabil und reißfest

Einsatzbereiche

Unsere hochtemperaturbeständigen Dichtschnüre finden vielseitige Anwendungen in der Industrie und im Handwerk, unter anderem:
  • als hochtemperaturbeständige Abdichtung von Ofentüren, Revisionsluken und Tunnelöffnungen
  • allgemein als hochtemperaturbeständige Dichtung
  • im Kraftwerks- und Anlagenbau
  • in der Metall-, Glas- und Ziegelindustrie
  • im Ofen- und Heizkesselbau
Hochtemperatur-Dichtschnüre
Hochtemperatur-Dichtschnüre