Technische Beratung & Vertrieb +49 (0) 2636 970 227

HT E-Glasgewebe - Aluminium kaschiert

HT E-Glasgewebe

E-Glasgewebe mit Hochtemperatur-Schutzfinish und zusätzlicher Hochvakuum-Metallisierung eignen sich sich sehr gut für Anwendungen mit hohen Kontakt- und Strahlungstemperaturen und zur Herstellung Kundenspezifischer Hitzeschutz- und Isoliersysteme für den Hochtemperaturbereich.

Technische Daten und Produkt-Standards

Anwendungstemperatur:bis ca. 850 °C
Anwendungsgrenztemperatur:bis ca. 1100 °C
Strahlungshitzebeständig:bis ca. 1000 °C
Materialspezifikation:E-Glasgewebe
Beschichtung:Hochtemperatur-Schutzfinish / Hochvakuum-Metallisierung
Materialstärke:2,0 mm
Standard-Gewebebreite:1000 mm
Standard-Rollenlänge:50 m

Eigenschaften

  • sehr gute Hitzereflektionswerte
  • hohe Beständigkeit gegen Strahlungshitze
  • Gewebe nicht brennbar
  • gesundheitlich absolut unbedenklich
  • 100% frei von Asbest und Keramik

Einsatzbereiche

fireTEX® HT E-Glasgewebe finden vielseitige Einsätze in der Industrie und in Handwerk, unter anderem:
  • als thermische Schutzisolierung
  • als Hitzeschild
  • als Hitzeschutzvorhang zum Schutz vor hoher Strahlungshitze
  • im Kraftwerks- und Anlagenbau
  • in der Prozessindustrie, Gießereien und thermischen Kraftwerken
  • allgemein als thermische Schutzisolierung für Maximalbelastungen bis 1000 °C Strahlungshitze